Gasthof Kretscham Lawalde

Geschichte

Der Gasthof wird seit 1978 durch Familie Heinrich bewirtschaftet. Zu DDR-Zeiten war er das Aushängeschild der damaligen Konsum-genossenschaft Löbau. Von Mai bis Oktober wurden hier täglich bis zu 200 Urlauber des FDGB-Feriendienstes mit Frühstück, Mittag und Abendbrot versorgt. Der Gasthof war schon damals ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt aus Nah und Fern.
Nach der Wiedervereinigung wurde der Gasthof durch Familie Heinrich gekauft. Später wurde ebenfalls das Nebengebäude, welches im Zuge der Auflösung der LPG verkauft wurde, durch Familie Heinrich erworben. In den folgenden Jahren wurde der Gasthof umfassend rekonstruiert und modernisiert.

Bei uns wird stets darauf geachtet, dass ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis realisiert wird. Dafür stehen die im Geschäft tätigen Familienmitglieder täglich ein.
Ihre Familie Heinrich ist stets bemüht, Ihnen den Aufenthalt hier so angenehm wie möglich zu machen.
Für Reservierungen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn oder Frau Heinrich unter:
Telefon: 03585 / 404252
Fax: 03585 / 416357
E-Mail: heinrich@kretscham-lawalde.de
Start Gastronomie
Veranstaltungsräume
Fremdenzimmer
Geschichte
Reservierung
Impressum